«

Der Mann von der Botschaft

»
Der Mann von der Botschaft Deutsches Drama von Dito Tsintsadze mit Burghart Klaußner, Lika Martinova, Marika Giorgobiani und Irm Hermann. Der deutsche Botschaftsmitarbeiter Herbert Neumann führt in der georgischen Hauptstadt Tbilis ein trostloses Leben. Keine Freunde und von seiner georgischen Geliebten nicht viel erwartend, fühlt er sich fremd und einsam. Doch dann lernt er das zwölfjährige Flüchtlingskind Sashka kennen, die im Flüchtlingslager am Rande der Stadt wohnt. Zwischen den beiden entwickelt sich schnell eine Freundschaft und Herbert fühlt sich endlich für jemanden verantwortlich. Doch der Kontakt der beiden zueinander ruft viele Fragen und Misstrauen auf, die Korruption und Gewalt hervorrufen und so steht Herbert vor einer wichtigen Entscheidung...
Kinostart in Deutschland: 29.11.2007 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: Arsenal
Filmlänge: 100 Minuten
Links: