«

Staub

»
Staub Deutscher Dokumentarfilm von Hartmut Bitomsky über den Stoff, mit dem jeder Mensch weltweit tagtäglich lebt. Der Unterschied zwischen Feinstaub, Staub und Schwebestaub wird erklärt. Orte wo dieser auftaucht und in welcher Form werden gezeigt und Personengruppen, wie Putzkräfte, Botaniker, Astronauten und viele andere werden aufgesucht.
Kinostart in Deutschland: 21.02.2008 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: Real Fiction
Filmlänge: 90 Minuten
Altersfreigabe (FSK): 12
Links: