«

Reich des Bösen - Fünf Leben im Iran

»
Reich des Bösen - Fünf Leben im Iran Deutsch-iranischer Dokumentarfilm von Mohammad Farokhmanesh über das 70 Millionen Einwohner große Land, das laut George W. Bush zur Achse des Bösen gehört und immer wieder mit Wirtschaftssanktionen zu kämpfen hat. Gezeigt werden unterschiedliche, in der Hauptstadt Teheran lebende Menschen, die teilweise ihre Träume nicht verwirklichen können, aber auch jene, die immernoch an Weltfrieden glauben.
Kinostart in Deutschland: 29.01.2009 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: Mitsofilm
Filmlänge: 90 Minuten
Altersfreigabe (FSK): 12
Links: