«

Fliegen und Engel

»
Fliegen und Engel Deutsch-amerikanische Dokumentation von Kerstin Stutterheim und Niels Bolbrinker über den sowjetischen Gegenwartskünstler Ilja Kabakow, der 1933 geboren wurde und dessen Werke einen Gegenpol zur allgemeinen Gesellschaft darstellen. Kabakow schaffte es stets, mit seiner Arbeit die Realität anders darzustellen, als wie man sie eigentlich empfindet...
Kinostart in Deutschland: 13.05.2010 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: Real Fiction
Filmlänge: 93 Minuten
Altersfreigabe (FSK): o.A.
Links: