«

Postcard to Daddy

»
Postcard to Daddy Deutscher Dokumentarfilm von Michael Stock, welcher im Alter von acht bis 16 Jahren vom Vater sexuell missbraucht wurde. 25 Jahre später schnappt er sich eine Filmkamera und sucht seine Familie auf, um sie mit den Geschehnissen von einst zu konfrontieren. Am Ende sendet er diesen Dokumentarfilm nicht nur an die Kinogänger, sondern auch an seinen Vater. Doch Hass steht hier nicht im Vordergrund. Vielmehr ist es das Verlangen, die vergangenen Ereignisse zu verstehen und trotz dieser weiter leben zu können...
Kinostart in Deutschland: 27.05.2010 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: Salzgeber
Filmlänge: 86 Minuten