«

4 Tage im Mai

»
4 Tage im Mai Deutsch-russisches Kriegsdrama von Achim von Borris mit Pavel Wenzel, Grigory Dobrygin, Aleksey Guskov, Merab Ninidze und Gerald Alexander Held. An der idyllischen deutschen Ostseeküste kommt es kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs zum letzten Kampf und zu neuen Allianzen. Ein sowjetischer Hauptmann besetzt mit seinen Soldaten ein Kinderheim, während die Deutschen sich den Engländern ergeben wollen. Beide Parteien sind kampfesmüde, doch ein Kind glaubt noch an den Endsieg und will die beide Seiten gegeneinander aufhetzen...
Kinostart in Deutschland: 29.09.2011 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: Warner, X-Verleih
Filmlänge: 98 Minuten
Altersfreigabe (FSK): 12