«

Süsses Gift - Hilfe als Geschäft

»
Süsses Gift - Hilfe als Geschäft Deutsche Dokumentation von Peter Heller über die negativen Folgen falscher Entwicklungshilfe. Geliefert werden drei afrikanische Beispiele aus Tansania, Kenia und Mali, anhand derer aufgezeigt wird, wie wenig die milliardenschweren Hilfgelder in Afrika gebracht haben und wieviel sie im Gegenzug der Wirtschaft der "Geberländer" genützt haben. Abschließend bietet der Diskussion auch einige altbekannte und dennoch neue Ansätze als Diskussionseinstieg für eine bessere Vision.
Kinostart in Deutschland: 08.11.2012 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: W-Film
Filmlänge: 91 Minuten
Altersfreigabe (FSK): 0