«

Dicke Mädchen

»
Dicke Mädchen Deutsche Dramödie von Axel Ranisch mit Ruth Bickelhaupt, Heiko Pinkowski, Peter Trabner und Paul Pinkowski. Die demenzkranke Edeltraut ist der Lebensmittelpunkt von zwei Männern. Zum einen ist da ihr Sohn Sven, der tagsüber in der Bank arbeitet und in seiner restlichen Zeit Wohnung, Bett und eigentlich sein ganzes Leben mit seiner Mutter teilt. Dann wäre da noch Pfleger Daniel, der Edeltraut tagsüber betreut und sich um die Wohnung kümmert. Als Edeltraut ausbüxt, machen sich die beiden, die sich sonst kaum sehen, gemeinsam auf die Suche. Dass sie dabei nicht nur die Gesuchte sondern auch Gefühle für einander entdecken, hätten sie nicht erwartet.
Kinostart in Deutschland: 15.11.2012 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: missingfilms
Filmlänge: 76 Minuten
Altersfreigabe (FSK): 12