«

Happy People

»
Happy People Deutscher Dokumentarfilm von Werner Herzog und Dimitri Wasjukow. Bakhitia ist ein kleines Dorf in der Sibirischen Taiga, in dem 300 Einwohner leben und das am Fluß Yenisei liegt. Hierher führt keine Straße, sondern die einzigen Verbindungen in die Außenwelt bestehen per Boot oder Hubschrauber. Über den Zeitraum eines Jahres dokumentiert dieser Film das Leben einiger Einwohner Bakhitias und anderer Bewohner Sibiriens und analysiert, worin die Zufriedenheit der Mitglieder dieser Gesellschaft begründet ist, bis zu der der hektische Alltag des Informationszeitalters noch nicht vorgedrungen ist.
Kinostart in Deutschland: 15.11.2012 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: studiocanal
Filmlänge: 90 Minuten
Altersfreigabe (FSK): 0