«

Alexander Granach - Da geht ein Mensch

»
Alexander Granach - Da geht ein Mensch Deutsche Dokumentation von Angelika Wittlich über den Schauspieler Alexander Granach, der den 30ern des letzten Jahrhunderts auf den Berliner Bühnen Erfolge feiern konnte. Von seiner Geburt in Galizien über seine Zusammenarbeit mit Bertolt Brecht und Erwin Piscator verfolgt dieser Film sein Leben bis in die späteren Tage im Exil in der Schweiz und in New York und Hollywood, wobei von Juliane Köhler und Samuel Finzi aus Briefen und Wittlichs Autobiographie gelesen wird.
Kinostart in Deutschland: 29.11.2012 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: Zorro
Filmlänge: 105 Minuten
Altersfreigabe (FSK): 0