«

KOHLHAAS oder die Verhältnismäßigkeit der Mittel

»
KOHLHAAS oder die Verhältnismäßigkeit der Mittel Deutsche Dramödie von Aron Lehmann mit Robert Gwisdek, Jan Messutat, Thorsten Merten, Rosalie Thomass und Michael Fuith. Regisseur Lehmann wollte die historische Geschichte von Kohlhaas dem Pferdehändler verfilmen. Doch da ihm die Finanzierung gestrichen wurde, muss er nun improvisieren. Im Dorf Speckbrodi findet er Unterstützung. Die Dorfbewohner bieten sich als Darsteller an, Kostüme werden kurzerhand selbst angefertigt, eine alte Burgruine wird zur historischen Kulisse und zwei Kühe übernehmen die Rolle der Pferde. Genug Material also, um einen Film zu produzieren, der die Fantasie des Zuschauers fordert. Doch leider deckt sich die Vision Lehmanns nicht mit den Vorstellungen der Speckbrodier, was schnell zu Konflikten führt.
Kinostart in Deutschland: 08.08.2013 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: missingfilm
Filmlänge: 89 Minuten
Altersfreigabe (FSK): 6

Ausstrahlungen im TV

Datum Uhrzeit Sender Werbung¹ Kommentar
Donnerstag, den 19. Jun 2014 22:45 ARD keine
Freitag, den 27. Jun 2014 22:00 Eins Fest. keine
Donnerstag, den 21. Apr 2016 23:35 RBB keine
Samstag, den 12. May 2018 20:15 ARD Alpha keine
¹) Die als "Werbung" angegebenen Zeiten beinhalten Eigenwerbung (Trailer) und auch nach der Werbepause wiederholte Szenen. Bei Mehrfachsendung am gleichen Tag ist i.d.R. nur der erste Termin aufgeführt.
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.