«

Apple Stories

»
Apple Stories Deutscher Dokumentarfilm von Rasmus Gerlach über die Menschen, die im Hintergrund der Marke Apple dafür sorgen, dass der Hype am Leben erhalten werden kann und die Gelder in die Manageretagen und Aktionärstaschen des Weltkonzerns sprudeln. Dabei kommen desaströse Zustände an fast allen Teilen der Fertigungskette des iPhones ans Licht. Zinnminen in Ruanda, in denen es weder Helme noch sicheres Schuhwerk gibt, Fertigungshallen in China, in denen Mitarbeiter bis zum Selbstmord unter Druck gesetzt werden - nur noch übertroffen von den Zuständen mit denen Wanderarbeiter für Produktpiraten Fälschungen von Smartphones oder Ersatzteilen produzieren.
Kinostart in Deutschland: 22.08.2013 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: Real Fiction
Filmlänge: 83 Minuten
Altersfreigabe (FSK): 6