«

Aus der Tiefe des Raumes

»
Aus der Tiefe des Raumes Deutsche Fantasy-Komödie von Gil Mehmert mit Arndt Schwering-Sohnrey, Eckhard Preuß und Jürgen Tonkel. Auch Tipp-Kick-Figuren haben ein Eigenleben. Und wenn sie in eine Wanne voller Chemikalien fallen, können die wundersamsten Dinge geschehen. So bekommt die ehemalige Nummer 10 der Metallmännchen durch ein solches Bad die plötzliche Chance, zu einem wahren Fußballstar heranzureifen, was natürlich den ehemaligen Tipp-Kick-Spieler Hans-Günter in einige ungewöhnliche Situationen bringt.
Kinostart in Deutschland: 16.12.2004 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: Timebandits
Filmlänge: 88 Minuten
Altersfreigabe (FSK): o.A.