«

Alles gut

»
Alles gut Deutscher Dokumentarfilm von Pia Lenz, die den Fragen von Willkommenskultur und deutscher Integrationspolitik am praktischen Beispiel von zwei Kindern nachgeht, die 2015 im Spätsommer nach Deutchland kamen und die sie ein Jahr lang begleitet hat. Djaner ist 7 und kam mit ihrem Bruder Mahmud und ihrer Mutter aus Mazedonien und Ghofran ist 11 und stammt aus Syrien. Ohne Filter erlebt man Höhen und Tiefen, erfüllte Träume und Ratlosigkeit aus der Perspektive der beiden Kinder.
Kinostart in Deutschland: 23.03.2017 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: Rise and Shine
Filmlänge: 95 Minuten
Altersfreigabe (FSK): 0
Links: