«

Beijing Bubbles

»
Beijing Bubbles Deutsche Dokumentation von George Lindt und Susanne Messmer über die schnelle Kultur-Entwicklung im asiatischen Raum. 5 Punk- und Rockbands werden dabei in Peking beim Versuch begleitet, in der chinesischen Metropole musikalisch Fuß zu fassen.
Kinostart in Deutschland: 19.04.2007 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: Salzgeber
Filmlänge: 80 Minuten