«

Der letzte Applaus

»
Der letzte Applaus Deutsch-argentinisch-japanische Dokumentation von German Kral über die Tangobar "Bar El Chino" in Pompeya, einem Stadtteil von Buenos Aires, die einst für ihre melancholischen Musiker berühmt wurde. Doch nun sind besagte Künstler alt und nach dem merkwürdigen Ableben des Barbesitzers im Jahre 2001 hat dessen Frau den Ort und die Lage weitestgehend ruiniert, während die Musiker noch einmal von einem letzten großen Auftritt vor Publikum träumen...
Kinostart in Deutschland: 21.05.2009 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: Arsenal
Filmlänge: 90 Minuten
Altersfreigabe (FSK): o.A.
Links: