«

Meine Brüder und Schwestern im Norden

»
Meine Brüder und Schwestern im Norden Deutsch-koreanische Dokumentation von der in Deutschland arbeitenden Regisseurin Sung Hyung Cho, die in Südkorea geboren und aufgewachsen ist. Sie erhielt nun als erste Südkoreanerin eine Dreherlaubnis aus Nordkorea und zeigt in diesem Film auf, dass das Land mehr zu bieten hat, als roboterhafte Soldaten und vermeintlich dem Führer anhängige Untertanen...
Kinostart in Deutschland: 14.07.2016 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: Farbfilm
Filmlänge: 113 Minuten
Altersfreigabe (FSK): 0

Anzeige

Anzeige