«

Und der Zukunft zugewandt

»
Und der Zukunft zugewandt Deutsches Drama von Bernd Böhlich mit Alexandra Maria Lara, Robert Stadlober, Stefan Kurt, Barbara Schnitzler und Carlotta von Falkenhayn. 1952: Nach Jahrem in einem russischen Gulag erfährt die Kommunistin Antonia Berger in der noch jungen DDR Entgegekommen und neue Hoffnung. So wird ihre kranke Schwester gut versorgt, eine neue Wohnung eine gute Arbeit stehen für sie bereit. Auch die Liebe zu einem Arzt tut ihr gut doch für all das soll Antonia ihren Mund halten und nicht von ihrer grausamen Vergangenheit erzählen, um die neue Nation der DDR nicht zu verunsichern...
Kinostart in Deutschland: 05.09.2019 (bundesweit)
Filmverleih: Neue Visionen
Filmlänge: 108 Minuten
Altersfreigabe (FSK): 12