«

Uta

»
Uta Deutscher Dokumentarfilm von Mario Schneider. Schaut man in Utas (70) Gesicht, kann man ihre ungewöhnliche Lebensgeschichte erahnen. In diesen rauen, fast männlichen Zügen ihres Gesicht steht eines: Selbstbewusstsein. Uta ist fast blind. Sie und ihr Partner führen ein bescheidenes Leben an der Existenzgrenze. Dennoch mit ihrer einzigartigen Persönlichkeit lebt sie als Straßenmusikerin ein fröhliches Leben. Ihre Lieder erzählen Geschichten von Liebe und Verlust, von der schnellvergehenden Zeit und einer zügellosen Spaßgesellschaft.
Kinostart in Deutschland: 07.10.2021 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: GM Films/Barnsteiner
Filmlänge: 90 Minuten
Altersfreigabe (FSK): 12


Anzeige

Anzeige