«

Eingeschlossene Gesellschaft

»
Eingeschlossene Gesellschaft Deutsche Komödie, Dramödie von Sönke Wortmann mit Anke Engelke, Nilam Farooq, Justus von Dohnanyi, Thorsten Merten, Florian David Fitz und Thomas Loibl: Kurz vor dem Wochenendstart versammelt sich eine Gruppe des Lehrpersonals einer Schule im Lehrerzimmer. Ihr Gespräch wird von dem Vater eines Schülers, dessen Abiturzulassung wegen eines fehlenden Punkts in Gefahr ist, unterbrochen. Ohne, dass sie es sich erst bewusst werden, geraten die Lehrer in die Fänge des manipulativen Mannes.
Kinostart in Deutschland: 14.04.2022 (bundesweit)
Filmverleih: Sony Pictures Germany
Filmlänge: 101 Minuten
Altersfreigabe (FSK): 12


Streaming-Angebote


Anzeige

Anzeige