«

Ich war zuhause, aber

Ich war zuhause, aber Deutsches Arthouse-Drama von Angela Schanelec mit Maren Eggert, Jakob Lassalle, Clara Möller, Franz Rogowski, Lilith Stangenberg, Alan Williams, Jirka Zett und Dane Komljen. Nachdem der 13-jährige Phillip eine ganze Woche lang verschwunden war, taucht er mit einer Wunde am Fuß wieder auf. Da er nichts erzählt, gehen seine Mutter und auch sein Lehrer davon aus, dass Phillip in der Natur versuchte, den Verlust zu überwinden. Das Leben geht bald wieder normal weiter, doch dann beginnt eine Hamlet-Aufführung an Phillips Schule und auch seine Wunde eitert, was zu einer Blutvergiftung führt...
Kinostart in Deutschland: 15.08.2019 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: Piffl
Filmlänge: 105 Minuten
Altersfreigabe (FSK): 6
Links: