«

Was gewesen wäre

»
Was gewesen wäre Deutsches Drama/Romantik von Florian Koerner von Gustorf mit Christiane Paul, Ronald Zehrfeld, Sebastian Hülk, Leonard Kunz, Mercedes Müller, Lena Urzendowsky, Barnaby Metschurat und Matti Schmidt-Schaller. Mit Ende 40 hat Astrid ihr Leben soweit gut im Griff. Sie ist einer Beziehung mit Paul und beide reisen für ein Wochenende nach Budapest, die Zeit genießen. Dort trifft Astrid dann aber auf ihre Jugendliebe Julius, welchen sie im Jahr 1986 in der DDR kennenlernte und mit dem sie eine tolle Zeit hatte. Doch die damals hochbrisanten Zeiten beendeten die Liebschaft aber nie die Gefühle von einst...
Kinostart in Deutschland: 21.11.2019 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: Farbfilm
Filmlänge: 89 Minuten
Altersfreigabe (FSK): 6