«

Im Stillen laut

»
Im Stillen laut Deutscher Dokumentarfilm von Therese Koppe, welche ein Porträt von zwei interessanten Frauen aufzeigt: Erika Stürmer-Alex und Christine Müller-Stosch leben auf einem selbst ausgebauten Hof nahe dem Oderbruch. Die 81-jährigen Damen machen gerade ihren Hof winterfest, was eine ideale Metapher ist und ein schönes Ambietente, um sich alte Stasi-Akten anzuschauen und darüber zu lachen und auch um von zwei Lebensgeschichten zu erzählen, die in der DDR begannen und in der BRD enden werden...
Kinostart in Deutschland: 08.10.2020 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: Salzgeber
Filmlänge: 75 Minuten
Altersfreigabe (FSK): 0
Links: